Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

+

Step 1

  • Rostbraten 10.0 Stck.
  • à 160g
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz aus der Mühle
  • Mehl glatt
  • (zum Stauben)
  • Zwiebel 1.0 kg
  • Öl 125.0 ml
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Butter 75.0 g
  • Knorr Fond Konzentrat Rind 1.3 l
  • Schnittlauch
  1. Step 1

    Rostbraten leicht plattieren und die Ränder einschneiden. Drei Viertel der Zwiebelmenge in dünne Ringe schneiden und das übrige Viertel in Streifen. Für die Röstzwiebel die Zwiebelringe mit wenig Paprika, Mehl und Salz gut vermengen und inter ständigem Rühren mit der Fleischgabel hellbraun frittieren. Anschließend auf Küchenkrepppapier abtropfen lassen. Rostbraten würzen, eine Seite mit Mehl bestäuben und kurz braten. Fleisch herausnehmen und warm stelllen.

    Für die Sauce, Fett abgießen, zum Bratrückstand Butter geben und die restlichen Zwiebeln anschwitzen, mit Fond aufgießen und kurz reduzieren. Das Fleisch in der Sauce erwärmen und abschmecken.

    Rostbraten mit der Sauce nappieren und mit Röstzwiebeln sowie geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

    TIPP!
    Als Beilage empfehlen wir Bratkartoffeln und in Fächer geschnittene Essiggurken.