Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Teig:

Füllung:

  • Wildschweinragout, zubereitet 600 g
  • Karotten, gewürfelt, gekocht 50 g
  • Gelbe Rüben, gewürfelt, gekocht 50 g
  • Champignons, frisch, geviertelt, sautiert 100 g
  • Speck, gewürfelt, knusprig gebraten 40 g
  • Petersilie, gehackt 10 g
  • Maroni, geschält, gekocht 100 g
  • Eigelb 40 g

Salat:

  • Blattsalate gemischt 500 g
  • Öl 60 ml
  1. Teig:

    - Salz in Wasser auflösen - Phase "Wie Butter" in Flocken zum Mehl geben und im Rührkessel fein reiben - Salzwasser beigeben und rasch zu einem Teig kneten (nur kurz kneten) - Vor der Weiterverarbeitung etwa 1 Stunde zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen - Teig ausrollen und gebutterte Backform damit auslegen, einen Teig rund auf die Größe der Kuchenform ausstechen und zur Seite legen
  2. Füllung:

    - Wildragout, Karotten, Champignons, Maroni, Speckwürfel und Petersilie mischen - Füllung kühlstellen, darauf achten das es nicht zu viel Sauce hat - Füllung in den Pie geben, leicht andrücken und Teigränder auf die Füllung herunter legen - Eigelb mit Rama Cremefine Kochcreme mischen und Ränder mit einem Pinsel damit bestreichen - Teigdeckel darauf legen, Ränder mit Deckel gut verschließen und Dampfloch ausstechen - Pie mit Eigelbmischung bestreichen (2x) und im Ofen bei 180°C goldbraun backen
  3. Salat:

    - Blattsalat gefällig anrichten - Gartenkräuter mit Wasser, Öl und Essig verrühren und à part zum Salat servieren