Menu
Punkte

70% der österreichischen Gäste erwarten ein gesünderes Speisenangebot von Restaurants*. Hinzu kommt auch noch der Wunsch nach Local Food**, d.h. Zutaten aus der Region, die gerade Saison haben und keine weiten Lieferwege hinter sich haben.

*Quelle: https://www.food-service.de/management/news/edenred-oesterreich-umfrage-belegt-trend-zum-gesunden-50212
**Quelle: Food Report 2022, Hanni Rützler

Erkläre dich und deine Idee – Storytelling

Erkläre dich und deine Idee – Storytelling

Die Ansprüche der Gäste sind kontinuierlich gewachsen und sie möchten nicht nur zuhause wissen, welche Lebensmittel auf den Tisch kommen. Wenn du deine Zutaten sorgfältig auswählst, dann erzähle es deinen Gästen auf der Speisekarte, der Website oder in Social Media. Gib Auskunft über die z.B. regionale Herkunft von Zutaten. Das erspart Nachfragen, schafft Vertrauen und sorgt für dauerhafte Kundenbindungen.

Verwende regionales Gemüse

Am besten passt für die moderne österreichische Frühlingsküche frisches Gemüse aus heimischem Anbau wie z.B. Spargel, Salat, Porree, Radieschen oder auch Bärlauch.
Lang haltbare Gemüsesorten wie z.B. Linsen und Getreide oder Pilze (eingelegt oder getrocknet) ergänzen die Zutatenliste sinnvoll und geben Flexibilität bei der Zubereitung.

Saisonkalender

Saisonkalender

Hier findest du passend zu jeder Jahreszeit das richtige Gemüse.

Jetzt downloaden!
Verwende das ganze Produkt

Verwende das ganze Produkt

Verwerte frische Zutaten komplett, also im Sinne „vom Blatt bis zur Wurzel“, z.B. Gemüsegrün als Salatkomponente, für Suppen oder Pesto. Damit erzielst du optimalen Wareneinsatz und überzeugst deine Gäste mit echter Nachhaltigkeit.

 

Tipp: Frisches Grün für die Gemüseküche
Gemüseblätter sind nicht nur gesund, sie enthalten oft sogar mehr Vitamine und andere Nährstoffe als die dazugehörigen Knollen.

  • Radieschen-Blätter sind reich an Vitaminen und antibakteriellen Senfölen. Ihr Geschmack ist scharf-würzig und ähnelt Rucola. Sie eignen sich hervorragend zur Verfeinerung von Rohkostsalaten und Suppen.
  • Karottengrün enthält mehr Calcium als die Wurzel und ist relativ mild im Geschmack. Es ist in roher Form wie Petersilie zum Würzen von Salaten oder Suppen geeignet.
  • Kohlrabi-Blätter haben fast doppelt so viel Vitamine wie die Knolle. Die jungen, zarten Blätter passen feingeschnitten in frische Rohkostsalate.
  • Rote-Bete-Blätter sind Mangold äußerlich und auch im Geschmack sehr ähnlich. Sie beinhalten mehr Calcium und Beta-Carotin als die Knolle selbst.

Diese Rezepte haben den Frühling in sich

BÄRLAUCHSUPPE MIT RADIESCHENBLÄTTERN

Nachhaltigkeit in Höchstform: Die sonst übrigen Radieschen-Blätter werden zu einer feinen Cremesuppe mit Sauerrahm verarbeitet.

 

Zum Rezept

GEFÜLLTE PASTETEN MIT SPARGELRAGOUT

Fingerfood: Blätterteig-Pastetchen gefüllt mit Spargel in einer hellen Sauce, mit Morcheln und Weißwein abgeschmeckt.

 

Zum Rezept

SPARGELRAVIOLI MIT MORCHELN

Hausgemachte Ravioli mit Spargel und Morcheln sind sehr gut vorzubereiten und bei vielen Gästen beliebt.

 

Zum Rezept

Zum Video

WEISSER SPARGEL MIT HOLLANDAISE, KARTOFFELN UND ROHSCHINKEN

Der Klassiker unter den Spargelgerichten kommt mit unserer Lukull Sauce Hollandaise am besten zur Geltung.

 

Zum Rezept

HAFERLAIBCHEN MIT ZWIEBEL

Goldbraun gebratene Haferlaibchen mit einem aromatischen Salat und Wachtel-Spiegelei serviert.

 

Zum Rezept

Lukull Sauce Hollandaise

Spargel und Hollandaise sind für viele ein echtes „Dream-Team“, aber mit einer guten Hollandaise kannst du noch so viel mehr machen. Als Basis, zum Verfeinern oder eben als perfekter Begleiter für den Hauptdarsteller. Hier haben wir noch viele Ideen, wie du mit unserer Sauce Hollandaise bei deinen Gästen punkten kannst:   

Jetzt zum Video!

https://www.unileverfoodsolutions.at/product/lukull-sauce-hollandaise-10-x-1l-4000492003738.html

Frischer Spargel eignet sich auch hervorragend für schmackhafte Salatvariationen im Frühjahr

FRISCHER FRÜHLINGSSALAT

Spargel und Quinoa als Superfood komponiert.

 

Zum Rezept

GEGRILLTER SPARGEL-RADIESCHEN-SALAT

Ein frischer Frühlingssalat, der satt macht und nicht nur Vegetarier begeistert.

 

Zum Rezept

Mehr Ideen, Infos und Rezepte findest du in unserer Broschüre „Tradition trifft Trend – Moderne österreichische Küche 2022“

Mehr Ideen, Infos und Rezepte findest du in unserer Broschüre „Tradition trifft Trend – Moderne österreichische Küche 2022“

Jetzt downloaden!
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü