Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Brot:

  • Hausbrot 800 g

Marinade:

Mayonnaise:

  • Vegane "Mayonnaise" ohne Ei 200 g

Gemüseeinlage:

Marinade für die Chips:

Gemüsechips:

  • Pastinaken 50 g
  • Rote Rüben 50 g
  • Süßkartoffeln 63 g
  • Karotten 50 g
  • Gelbe Rüben 50 g

Anrichten:

  • Rucola 150 g
  • Oregano, frisch 7 g
  • Basilikum frisch (Bund) 10 g
  1. Brot:

    • Hausbrot -grillieren und warmstellen
  2. Marinade:

    • Aus Olivenöl, Knoblauchpaste, der Klaren Suppe und Pesto Rosso eine Marinade herstellen.
    • Den Tofu damit 48 Stunden vakuumiert marinieren.
    • Danach den Tofu in feine Scheiben schneiden und kurz scharf anbraten.
  3. Mayonnaise:

    • Mayonnaise nach Anleitung zubereiten
  4. Gemüseeinlage:

    • Das Gemüse rüsten, grillen und noch warm mit der KNORR Professional Vinaigrette marinieren
  5. Marinade für die Chips:

    • Für die Marinade alle Zutaten vermengen.
  6. Gemüsechips:

    • Das Gemüse putzen und schälen. Mit einem Gemüsehobel dünne Scheiben schneiden, je dünner desto knuspriger werden die Chips. Die Gemüsechips in die Marinade legen und für 5 marinieren.

    • Backbleche mit Backpapier auslegen und die Gemüsechips gleichmäßig darauf verteilen.

    • Im Ofen circa 40-50 Min. bei 140°C Umluft backen. Den Ofen zwischendurch immer wieder öffnen, sodass der Wasserdampf entweichen kann. Alternativ können die Chips auch im Dörrgerät gebacken werden.

  7. Anrichten:

    • Hausbrot mit Mayonnaise bestreichen, mit dem gegrillten Gemüse, Tofu, Rucola und den gezupften Kräutern belegen.
    • Zu einem Sandwich zusammenlegen und quer halbieren.
    • Sandwich zusammen mit farbigen Gemüsechips gefällig anrichten.
    • Restliche Mayonnaise a part servieren.
+