Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Rote Rüben Suppe:

  • Wasser 2000 ml
  • Knorr Essentials Clean Label Vegetable Bouillon 30 g
  • Rote Rübensaft 1000 ml
  • Wurzelgemüse,geschält, julienne geschnitten 250 g
  • Weißkraut, julienne geschnitten 250 g
  • Rote Rüben,roh, geschält, in Würfel geschnitten 300 g
  • Kartoffeln,geschält, brunoise geschnitten 200 g
  • Zwiebeln, fein gewürfelt 80 g
  • KNORR Collezione Italiana Tomatenmark 10 g
  • KNORR Primerba Knoblauch 15 g
  • Sonnenblumenöl 10 ml
  • Dill, frisch 50 g
  • Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack

Kartoffeltascherl:

  • KNORR Kartoffelpüree-Flocken (Püree+Teig) 320 g
  • Salz 4 g
  • Mehl, griffig 320 g
  • RAMA Universal 60 g
  • Eier 1 Stk.
  • Wasser 800 ml

Fülle:

  • KNORR Kartoffelpüree-Flocken (Püree+Teig) (zubereitet) 200 g
  • Kren gerieben 40 g
  • Schnittlauch 5 g
  • Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel nach Bedarf
  • Dill, frisch 2 g
  1. Rote Rüben Suppe:

    • Wasser mit dem Roten Rübensaft aufkochen, Vegetable Bouillon einrühren
    • Rote Rübenwürfel in den Topf dazugeben und garen bis Farbe und Geschmack in der Suppe sind. Kartoffeln zufügen, köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind
    • Öl separat in einem Topf erhitzen, Zwiebeln anschwitzen, Wurzelgemüse dazugeben, kurz mit ansautieren, Tomatenmark hinzufügen, durchrühren,mit der Suppe ablöschen und aufkochen
    • Weißkraut hinzufügen aufkochen und vorsichtig unterrühren
    • Abschmecken mit gehacktem Dill und Knoblauch, vom Kochfeld nehmen und bedeckt 10-15 min ruhen lassen
  2. Kartoffeltascherl:

    • Kartoffelpüree mit Wasser zubereiten
    • Mit der geschmolzenen Margarine und den restlichen Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten
    • Dünn ausrollen und rund ausstechen
    • Mit der gewünschten Menge Fülle füllen und Tascherl formen
    • Im Combidämpfer bei 100% und 100°C als gefroren ca. 8 min dämpfen und als frisch in leicht kochendem Salzwasser ca. 5 min kochen
  3. Fülle:

    • Das Püree mit dem gehacktem Kren und den Kräuter gut vermengen
    • Abschmecken und fertig ist die Fülle für die Tascherl
+