Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Ahornsirup-Bacon:

  • Ahornsirup 100 ml
  • Pfeffer, ganz, schwarz
  • Speckscheiben, vom Truthan 20 Stk.

Friséesalat

  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Salz und Pfeffer

Burger:

  • Faschiertes, vom Truthan 1 kg
  • Salbei, frisch, gehackt 5 g
  • Hamburger Buns 10 Stk.

Sauce:

  1. Ahornsirup-Bacon:

    • Ahornsirup mit schwarzem Pfeffer mische
    • Den Truthahn-Bacon auf einen Küchenrost über ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
    • 3 Minuten bei 180 °C backen bzw. bis der Bacon anfängt, knusprig zu werden.
    • Aus dem Ofen nehmen, mit der Ahornsirup-Pfeffer-Mischung bestreichen
    • Weitere3 Minuten backen, bis der Bacon knusprig und karamellisiert ist
  2. Friséesalat

    • Die Blätter abziehen, das dicke, hölzerne Mittelstück entfernen
    • Pro Salatkopf erhält man etwa 10 Blätter
    • Kurz in Olivenöl sautieren, bis sie schlaff werden
    • Den Essig dazugeben und kurz andünsten
    • Salzen, überschüssige Flüssigkeit abgießen
    • Im Kühlschrank aufbewahren
  3. Burger:

    • Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen
    • 10 Patties formen
    • Im Kühlschrank aufbewahren
    • Nach Wunsch braten
    • Burger Buns braten
  4. Sauce:

    • Alle Zutaten gut verquirlen, bis eine gleichmässige Paste entsteht
    • Mit Rohrzucker und Knoblauch abschmecken
    • Im Kühlschrank aufbewahren
+