Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Erbsenpüree:

Minz-Sauce:

Kartoffelchips:

  • Kartoffeln 200 g

Kabeljau:

  • Kabeljaufilet 600 g

Anrichten:

  1. Erbsenpüree:

    • Die Erbsen in etwas Wasser und der "Wie Butter" erhitzen
    • Mit den Handmixer pürieren
    • Petersilie, Estragon und Schnittlauch fein hacken, hinzufügen
    • Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl abhscmecken
  2. Minz-Sauce:

    • Wasser mit dem konzentrierten Fischfond und Weißwein auf die hälfte reduzieren
    • Die Minze hinzufügen, ziehen lassen
    • Schlagcreme hinzufügen. nach Wunsch reduzieren
    • Nach Geschmack abschmecken
  3. Kartoffelchips:

    • Kartoffeln mit einer Schneidemaschine in dünne Scheiben schneiden
    • In kalten einlegen um einen Teil der Stärke auszuwaschen
    • Trocken legen
    • Bei 160°C in Beta Frit goldgelb frittieren
  4. Kabeljau:

    • Kabeljau würzen
    • Und nach wunsch abraten
  5. Anrichten:

    • Gurken mit Zitrus Vinaigrette marineren
    • Zu Türmchen drehen
    • Radieschen ebenfalls mit der Zitrus Vinaigrette marinieren
    • Romanesco in Phase Butter Flavour anschwitzen
    • Erbsenpüree auf den Teller geben
    • Kabeljau mittig setzen
    • Romanesco, Gurken und Radieschen daneben arrangieren
    • Mit Kartoffelchips garnieren
+