Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Ragout:

  • Hirschkeule, ohne Knochen 1.6 kg
  • Zwiebel 270 g
  • Rohrzucker 50 g
  • Rotwein 800 ml
  • Thymian, frisch 3 g
  • Wacholderbeeren 20 g
  • Lorbeerblätter 4 Stk.
  • KNORR Bratenjus (zubereitet) 1.6 l
  • Salz und Pfeffer

Sellerie-Erdäpfelpüree:

Garnitur:

  • Champignons, frisch, creme 200 g
  • Weintrauben blau, geschält & entkernt 200 g
  1. Ragout:

    • Das Fleisch in 3x3 cm große Stücke schneiden, in Phase Butterflavour anbraten, Zwiebeln und Knoblauch mit braten, mit dem Rohrzucker bestreuen und karamellisieren lassen.

    • Mit dem Rotwein ablöschen, würzen mit Thymian, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren, auf die Hälfte ein reduzieren, mit Knorr Bratenjus aufgießen, kochen bis das Fleisch zart geworden ist, mit etwas brauner Roux abziehen.

  2. Sellerie-Erdäpfelpüree:

    • Knollensellerie mit Rama Cremefine Kochcreme und der Konzentrierten Bouillon Gemüse weich garen, pürieren mit dem Erdäpfelpüree binden.
  3. Garnitur:

    • Trauben rüsten - halbieren, die Waldchampignons anbraten, danach mit den Trauben zum Ragout geben mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.
  4. Anrichten:

    • Ragout anrichten, Selleriepüree daneben gefällig dressieren, mit den Trauben, den Pilzen und frischen Thymian aus garnieren.