Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Buns:

  • Buns:
  • Hamburger Buns, mit Mais 10 Stk.

Fleisch:

  • Semmeln 2 Stck.
  • PHASE Professional Butter Flavour 100 ml
  • Rosmarinzweige 1 Stk.
  • Thymianzweig 16 Stck.
  • Pilze der Saison, gemischt mit der 8 mm Scheibe faschiert 500 g
  • Nüsse, Mandeln ganz 100 g
  • Eier 1 Stk.
  • Knorr Würzmix für Fleisch 25 g
  • Rehkeule, mit der 8 mm Scheibe faschiert 1.7 kg
  • Muskatnuss, gemahlen 2 g
  • Rapsöl 100 ml

Sauce:

  • Pflaumen, getrocknet, gewürfelt 133 g
  • Whisky 160 ml
  • Aceto Balsamico di Modena 120 ml
  • Rohrzucker 80 g
  • Aktivkohlenpulver 10 g
  • Hellmann's Ketchup 200 g

Garnitur:

  • Kürbis, Butternuss, Spalten 300 g
  • Salz 4 g
  • Olivenöl 30 ml
  • Salat, Frisee, gewaschen, gezupft 50 g
  • Radicchio, gewaschen, gezupft 40 g
  1. Buns:

    • Hamburger-Brötchen nach Anleitung herstellen, backen
    • halbieren und auf der Schnittfläche grillen
  2. Fleisch:

    • Semmeln grob würfeln und in lauwarmem Wasser einweichen
    • Phase Butterflavour erwärmen und Rosmarinzweig und einen Zweig Thymian darin anschwitzen
    • Pilze darin unter gelegentlichem Rühren leicht anrösten bis die Pilzmasse trocken ist
    • Mandeln in einem Mörser oder mit dem Messer grob zerkleinern
    • Restlicher Thymian zupfen
    • Die Semmel gut ausdrücken und zusammen mit dem Ei und der Pilz-Duxelles unter das
    • Rehfleisch mischen mit Würzmix, Muskat, Pfeffer-Mix und den Thymianblättern abschmecken
    • Mit angefeuchteten Händen 10 gleichmäßige Burger formen und leicht einölen
    • Auf einem heißen Grill 3-4 Minuten auf beiden Seiten grillen
  3. Sauce:

    • Pflaumen mit Whisky, Essig und Zucker einmal kräftig aufkochen, bei Seite stellen und ziehen lassen
    • Kalte Pflaumen-Whiskymischung mit Aktivkohlenpulver und Ketchup mixen evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Garnitur:

    • Kürbisspalten mit Salz und Olivenöl mischen, auf ein Backblech geben und im Ofen bei 200° C garen
    • Salate mundgerecht zupfen und mischen
  5. Anrichten:

    • Hamburger mit den hergestellten Komponenten zusammenstellen evtl. mit Sprossen und etwas frischen Kräutern ausgarnieren.
    • Dieser Burger kann auch mit Rindfleisch hergestellt werden anstelle von Rehfleisch
+