Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Pasta:

  • Mehl, griffig 500 g
  • Vollei, pasteurisiert 150 g
  • Eigelb 100 g
  • Olivenöl 130 ml
  • Wasser 20 ml
  • Auberginen, in dünne längliche Scheiben geschnitten 400 g
  • Salz 10 g

Füllung:

Sauce:

  1. Pasta:

    • Mehl, Vollei, Eigelb, 100ml vom Ölivenöl und Wasser zu einem elastischen Teig verarbeiten und 5 min. kneten
    • Teig vor der Weiterverarbeitung 1 Std. zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen
    • Pastateig dünn ausrollen und in 8x10cm große Rechtecke schneiden
    • In Salzwasser al dente kochen, abkühlen, abschütten und gut abtropfen lassen
    • Auberginenscheiben auf ein Blech legen, salzen und 10 min. stehen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen
    • Die Scheiben dann mit dem restlichen Olivenöl bepinseln und grillieren
  2. Füllung:

    • Alle Zutaten gut vermengen und dann in einen Dressiersack mit großer Lochtülle füllen
    • Pastateig Rechtecke nebeneinander auslegen, Füllung darauf dressieren, zusammen aufrollen und mit einer Auberginenscheibe umwickeln

  3. Sauce:

    • Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl dünsten, mit Tomato Pronto auffüllen und die Gewürze zugeben
    • Sauce etwas einkochen lasen und anschließend in ein GN-Blech oder ineine Auflaufform geben
    • Cannelloni in die Sauce setzen und mit etwas Olivenöl bepinseln, mit Parmesan bestreuen und im Ofen bei 180°C garen
+