Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

+

Nudelteig :

  • Hartweizengrieß 575.0 g
  • Mehl glatt 575.0 g
  • Wasser 30.0 ml
  • Eier 10.0 Stk.
  • Salz
  • Öl 15.0 ml

Füllung :

  • Blattspinat 300.0 g
  • Zwiebel 100.0 g
  • Phase Professional wie Butter zu verwenden 10.0 ml
  • Topfen 200.0 g
  • Käse (Parmesan, gerieben) 20.0 g
  • Schnittlauch 20.0 g
  • Muskatnuss, gemahlen
  • Salz und Pfeffer
  • Basilikum frisch (Bund) 5.0 g
  • Minzeblätter 5.0 g
  • Bergkäse 80.0 g

Wurzelgemüse Julienne Einlage :

  • Karotten, Julienne, blanchiert 100.0 g
  • Sellerieknolle, Julienne, blanchiert 100.0 g
  • Gelbe Rüben, Julienne, blanchiert 100.0 g
  • Schnittlauch 20.0 g

Rindsuppe :

  • Rinderknochen 1000.0 g
  • Wasser 3000.0 ml
  • Sellerie 150.0 g
  • Lauch 100.0 g
  • Wacholderbeeren
  • Pfeffer, ganz, schwarz
  • Muskatnuss, ganz
  • KNORR Goldaugen Rindsuppe 72.0 g
  1. Nudelteig :

    • Für den Pasta Teig den Grieß und das Mehl vermengen und zu einem Haufen bilden.
    • In der Mitte des Haufens eine Grube bilden.
    • Das verquirlte Ei, Öl, Wasser, Salz in die Grube geben. Den Teig mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
    • Den Teig mindestens 10 Minuten kneten bis er seidig glatt wird.
    • Den Nudelteig in Frischhaltefolie einwickeln und mind. 30 Minuten rasten lassen (nicht kühlen).
  2. Füllung :

    • Den Spinat fein hacken, Zwiebel und Knoblauch in Phase wie Butter dünsten, Spinat hinzugeben gut durchschwenken, etwas auskühlen lassen.
    • Den Topfen, Parmesan und Schnittlauch dazugeben und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.
    • Die Füllung mit einem kleinen Löffel in die Mitte geben.
    • Den Rand mit Wasser anfeuchten und den Teig halbmondförmig zusammenfalten. Sofort mit den Fingern die Ränder andrücken.
  3. Wurzelgemüse Julienne Einlage :

    • Karotte, Julienne geschnitten – blanchiert
    • Sellerie, Julienne, blanchiert
    • gelbe Rüben, Julienne, blanchiert
    • feingeschnittener Schnittlauch als Garnitur
  4. Rindsuppe :

    • Knochen waschen, in einem Topf aufkochen lassen
    • Blanchieren, warm & kalt abschrecken
    • Mit 3 Liter Wasser aufstellenund erneut aufstellen, kurz kochen lassen
    • Den Schaum abschöpfen
    • Nach ca. 1 Stunde das Gemüse, Gewürzedazugeben und fertigkochen
    • Die Suppe abseihen und mit Goldaugen Rindsuppe abschmecken