Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

+

Karotte :

  • Lauch 4.0 Stk.
  • Karotten 10.0 Stk.
  • Karottensaft 1000.0 ml

Senfsauce:

  • KNORR Professional Flüssige Bouillon Huhn (zubereitet) 750.0 ml
  • RAMA Cremefine Verfeinerungscreme 50.0 ml
  • Salz und Pfeffer
  • Kristallzucker, fein
  • Phase Professional wie Butter zu verwenden
  • Zitronensaft
  • RAMA Cremefine Schlagcreme 200.0 ml

Buchweizen :

  • Buchweizen, körner 80.0 g
  • Beta Frit FLÜSSIG 500.0 g

Gebratene Hühnerherzen :

  • Hühner , ( Herzen ) 500.0 g
  • Öl 10.0 ml
  • Knoblauch 2.1 Stk.
  • Thymianzweig 1.0 Stk.

Garnitur :

  • Griechisches Yoghurt 200.0 g
  • Petersilienblatt 500.0 g

Lauchpüree :

  • Lauch , in Würfel schneiden 350.0 g
  • KNORR Klare Suppe (zubereitet) 200.0 ml
  1. Karotte :

    • Lauch – Die Mitte in große breite Streifen schneiden
    • Karotte in gleichmäßige runde längliche Form schälen, danach in Vanillekarottensaft ¾weichkochen,
    • die Lauchstreifen mit etwas Hühnerfarce bestreichen mit der Karotte belegen einrollen
    • In Klarsichtfolie einrollen und in Dampf fertig garen.
    • Karotten im Karottensaft blanchieren danach zum Sirup einkochen und zum aus garnieren verwenden.
  2. Senfsauce:

    • Den Hühnerfond in einen Topf geben und um die Hälfte reduzieren.
    • Die Hitze auf kleine Flamme stellen. Sahne und Crème fraîche hinzufügen und alles gut verrühren.
    • Die beiden Senfsorten hinzufügen. Die Soße mit Pfeffer, Salz, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken, event. mit etwas Maizena Fix binden.
  3. Buchweizen :

    • Den Buchweizen in doppelter Menge Wasser für mehrere Stunden einweichen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
    • Unter fließendem Wasser abspülen, anschließend in frischem Wasser aufkochen.
    • Etwa 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln.
    • Der Buchweizen sollte weich, jedoch nicht verkocht, sein.
    • Abseihen und auf einem großen Blech verteilt an einem warmen Ort komplett trocknen lassen, danach in Beta Frit frittieren.


  4. Gebratene Hühnerherzen :

    • Die Hühnerherzen unter kaltem Wasser abspülen und eventuelle Aderreste abschneiden. Knoblauch schälen,
    • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, den gepressten Knoblauch darin goldbraun rösten.
    • Hühnerherzen dazugeben und von allen Seiten scharf anbraten.
    • Dann auf kleiner Flamme die Hühnerherzen für ca. 10 Minuten garen.
    • Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
    • Zum Schluss die gehackte Petersilie untermischen.
  5. Garnitur :

    • Blattpetersilie im Backrohr, schwärzen, mixen, sieben
  6. Lauchpüree :

    • Alle Zutaten gemeinsam verkochen, mixen, passieren und mit etwas Blitzpüree binden