Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Tafelspitz:

  • Tafelspitz 2.5 kg
  • Karotten 70 g
  • Gelbe Rüben 70 g
  • Lauch 82 g
  • Sellerieknolle 71 g
  • Petersilienwurzeln 50 g
  • Zwiebel 2.2 Stk.
  • Pfeffer, ganz, weiss 5 g
  • Lorbeerblätter 4 g
  • Thymian, frisch 5 g
  • Tomaten 2.1 Stk.
  • Petersilie 20 g
  • Salz

Cremespinat:

  • Spinat, passiert 600 g
  • KNORR Klare Suppe (zubereitet) 150 ml
  • Muskatnuss, gemahlen

Röstkartoffeln:

Apfelkren:

  • Granny Smith 500 g
  • KNORR Goldaugen Rindsuppe 150 g
  • Kren gerieben 40 g
  • Öl 310 ml
  • Zitronensaft 10 ml
  • Salz und Pfeffer

Schnittlauchsauce:

  • Semmeln, alte, entrindet 500 g
  • Hart gekochtes Ei 8 Stk.
  • Essiggurkenwasser 50 ml
  • Eidotter 3 Stk.
  • Estragonsenf 10 g
  • Schnittlauch 50 g
  • Milch 500 ml
  1. Tafelspitz:

    • Den Tafelspitz in kaltemWasser zustellen, den ersten Aufguss abgießen,mit heißem Wasser dann mit kaltem Wasserabspülen.
    • Erneut mit kaltem Wasser aufstellen, der Tafelspitz sollte leicht bedeckt sein.
    • Zwischen der Zeit immer wie den aufkommenden Schaum abschöpfen.
    • Den Tafelspitz ca. 1,5 Std. leicht kochen lassen danach das Wurzelgemüse sowie die Gewürze beigeben und für eine weiter Stunde langsam kochen lassen, kurz testen ob der Tafelspitz fertig ist (Der Tafelspitz ist fertig, wenn sich ein Finger leicht in das Fleisch drücken lässt).
  2. Cremespinat:

    • Den passierten Spinat mit der Klaren Suppe erwärmen, Rama Kochcreme zufügen.
    • Mit dem Klaren Suppe Pulver, Primerba Knoblauch und Muskat gemahlen abschmecken.
    • Binden mit der Roux Fix Einbrenn
  3. Röstkartoffeln:

    • Kartoffeln in der Schale kochen, schälen in Scheiben schneiden.
    • In Phase Butterflavour goldgelb braten, die feingeschnittene Zwiebel dazugeben mitanrösten.
    • Mit Salz würzen, dann Pfeffer, Majoran und gem. Kümmel abschmecken.
  4. Apfelkren:

    • Die Goldaugen Rindsuppe mit Zitronensaft, Öl, Salz & Pfeffer sowie den Kren abschmecken.
    • Die Äpfel schälen und fein in die abgeschmeckte Suppe reiben gut durchmischen.
  5. Schnittlauchsauce:

    • Die Semmeln in Milch einweichen bis sie komplett die Milch aufgesaugt habe dann, passieren.
    • Aus den Eidottern, dem Senf den Essigurkerl Wasser und dem Öl eine Mayonnaise herstellen.
    • Die eingeweichten und passierten Semmeln sowie die Eidotter unter die Mayonnaise rühren, abschmecken mit Salz & Pfeffer.