Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Zutaten

+

"Fleisch":

Teig und Fülle:

Beilage:

Portwein Sauce:

Zubereitung

  1. "Fleisch":

    • Die aufgetaute Raw NoBeef Burger Patties mithilfe einer Frischhalter Folie in Form bringen
    • Bis die Fülle fertig ist in die Kühlung geben
    • Das NoBeef "Filet" in einer Pfanne bei mittlerer Hitze auf allen Seiten anbraten, mit Maille Dijon Senf bepinseln
  2. Teig und Fülle:

    • Die fein gewürfelte Schalotten in Pflanzenöl anrösten, die zerkleinerte Champignons zugeben
    • Auf starke Hitze solang rösten bis der sichtbare Wasseranteil verschiwndet
    • Mit Salz, Pfeffer und Knorr Mis en Place Gartenkräuter abschmecken
    • Babyspinat blanchieren, gut ausdrücken, mit Knoblauchpaste, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken
    • Den temperierten Blätterteig (270g) ausrollen und 1/3 wegschneiden 
    • Auf dem größeren Teigstück erst die Pilzfarce, dann den Spinat verteilen.
    • Die Toastbrot Scheiben entrinden, dünn ausrollen und darauf das vorgebackene "Filet" platzieren 
    • Das Teigpäkchen eng aufrollen, von dem 1/3 Teigstück mit einer Rauteroller ein Gitter herstellen und auf das Wellington platzieren auf die Seiten gut drücken
    • Bei 185°C Umluft goldbraun braten
  3. Beilage:

    • Die Kohlsprossen waschen und im Salzwasser blanchieren
    • In Olivenöl mit Walnüssen sautieren, abschmecken
  4. Portwein Sauce:

    • Das Wasser mit dem Portwein und Rotweindreduktion aufkochen die Knorr Braune Grundsauce unterrühren
    • Für 5 Minuten unten ständigen Rühren kochen, etwas einreduzieren und in saubere Rexgläser füllen 
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü