Menu
Punkte

Zutaten

+

Suppe :

Topping :

Füllung :

  • Maroni, tiefgekühlt, aufgetaut 100.0 g
  • The Vegetarian Butcher - NoMince - Veganes Gehacktes auf Soja-Basis 2 kg 200.0 g
  • Schnittlauch, fein gehackt 50.0 g
  • Chilischoten, fein gehackt 5.0 g
  • schwarzer Pfeffer, gemahlen 2.0 g

Knödel :

Garnitur:

  • Maroni, glaciert 100.0 g
  • Äpfel, emencie geschnitten 1.0 Stk.
  • Kerbel, frisch ,gezupft 15.0 g

Zubereitung

  1. Suppe :

    • Zwiebel und Lauch im heissen Fettstoff dünsten, Rotkraut und Preiselbeeren beigeben
    • Mit Essig ablöschen und Birnendicksaft beigeben
    • Mit Gemüse Bouillon auffüllen mit Lorbeer 20 Minuten kochen lassen
    • Lorbeerblätter herausnehmen und pürieren
    • Mit Aromat abschmecken
  2. Topping :

    • Sonnenblumenöl mit Rotkraut fein pürieren und durch ein Sieb streichen
    • Rahmalternative mit der Klaren Suppe würzen
    • Beide Komponenten separat am Tisch einfüllen, so entsteht die Phasentrennung
  3. Füllung :

    • Marroni mit Topping glasieren
    • Restliche Zutaten beigeben und abschmecken
    • Füllung auskühlen lassen
  4. Knödel :

    • Wasser, Salz und Margarine aufkochen
    • Kartoffel-Flocken in einer Schüssel mit der heissen Flüssigkeit übergiessen
    • 10 Minuten quellen lassen
    • Restliche Zutaten in den Teig einarbeiten
    • Teig formen und mittig Füllung darauf geben und verschliessen
    • Im Salzwasser für 10 Minuten garen
    • Herausnehmen und im Suppenteller anrichten
  5. Garnitur:

    • Rotkrautsuppe in den Teller füllen
    • Mit Knödel, Marroni, Apfel und Kerbel garnieren
    • Aufguss direkt oder vor dem Gast einfüllen
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü