Menu
Punkte

Portionen

+

Rindsbraten:

  • Rindsschulter, dressiert 2.2 kg
  • Burgunder Rotwein 700.0 ml
  • Essig, Rotweinessig 100.0 ml
  • Mirepoix 300.0 g
  • Thymianzweig 2.0 Stk.
  • Salz und Pfeffer
  • Rapsöl 50.0 g

Bratensaft:

Polenta:

Glasierte Karotten


...

Zubereitung

  1. Rindsbraten:

    • Fleisch mit Rotwein, Rotweinessig, Mirepoix und den Kräutern einige Tage marinieren.
    • Fleisch und Mirepoix aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen.
    • Fleisch mit Salz und Pfeffer und beliebigen Gewürzen im heißen Öl allseitig gut anbraten und herausnehmen.
  2. Bratensaft:

    • Marinade aufkochen und durch ein Passiertuch passieren.
    • Mirepoix im Öl anrösten, danach das überschüssige Fett abgießen.
    • Tomatenpüree beigeben und zur Farbgebung gut anrösten.
    • Mit der aufgekochten und passierten Marinade ablöschen und zum Jus einkochen.
    • Fleisch beigeben, mit braunem Kalbsfond und Bratenjus auffüllen, Gewürze beigeben.
    • Im Ofen bei einer Temperatur von 180-190 Grad unter zeitweisem Wenden und Arrosieren.
    • Zugedeckt weich schmoren.
    • Fleisch herausnehmen und warm stellen Sauce passieren, etwas einkochen, entfetten, abschmecken und eventuell mit etwas Maizena express dunkel binden.
    • Fleisch tranchieren und mit der Sauce auf dem Teller nappieren.
  3. Polenta:

    • Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten.
    • Gemüse Boullion und Vollmilch beigeben und zum Siedepunkt bringen.
    • Polenta einrieseln lassen und gut durchrühren und 5 Minuten ziehen lassen.
    • Mit Salz, Pfeffer, Aromat und Parmesan abschmecken.
  4. Glasierte Karotten

    • Karotten wie gewohnt glasieren.
    • Mit den anderen Komponenten gefällig anrichten und servieren.
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü