Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Pho Sai Gon:

Einlage:

  • Reisnudeln, breit, gegart 800 g
  • Sesam, geröstet 10 g
  • Jungzwiebel, fein geschnitten 30 g
  • Paprika, gemixt, fein geschnitten 150 g
  • Erbsen 150 g
  • Rote Zwiebel, in feine Streifen geschnitten 50 g
  • Champignons, frisch, fein gehobelt 150 g
  • Karotten, geschält, Julienne geschnitten 100 g
  • Pak Choi, Julienne geschnitten 100 g
  • Koriander, frisch, fein gehackt 2 g
  1. Pho Sai Gon:

    • Alle Zutaten aufkochen
    • Ca. 3 Stunden ohne Hitze ziehen lassen
    • Durch ein Sieb abgießen
    • Nach Wunsch mit Salz abschmecken
    • Aufkochen
    • Abkühlen
    • Nach Wunsch erwärmen
  2. Einlage:

    • Gemüse und Nudeln auf 10 Portionen aufteilen

+