Menu
Punkte

Zutaten

+

Wirsingbällchen:

  • Wirsing 600.0 g
  • Knorr Gemüse Kraftbouillon
  • Rapsöl 50.0 ml
  • Zwiebeln 100.0 g
  • Wirsing 450.0 g
  • Soja Cuisine Kochcreme (Vegane Rahmalternative) 150.0 ml
  • Apfelsaft 75.0 ml
  • The Vegetarian Butcher - NoMince - Veganes Gehacktes auf Soja-Basis 2 kg 600.0 g
  • Langpfeffer 2.0 Stk.
  • roter Portwein 200.0 ml
  • Apfelsaft 100.0 ml
  • Wasser 850.0 ml
  • Knorr Saft zum Schweinsbraten 90.0 g

Maronen/Apfel Topping:

Kartoffel-Kürbiskern Knusper

Zubereitung

  1. Wirsingbällchen:

    • Die großen Wirsingblätter in der Gemüse Bouillon blanchieren und auf Eiswasser legen.
    • Zwiebelwürfel in Rapsöl glasig schwitzen und die feinen Wirsingstreifen zugeben. Den Kohl farblos fallen lassen, den Apfelsaft und die Kochcreme anfüllen. Die Flüssigkeit cremig einkochen und mit der trockenen Gemüse Bouillon abschmecken.
    • Das NoMince unter die kalte Wirsingmasse heben, etwas Masse in eine Wirsingblatt geben und zu einer Kugel drehen.
    • Den Portwein mit dem Apfelsaft und dem Langpfeffer um 70%reduzieren. Den Ansatz mit dem Wasser ausfüllen und die Knorr Saft zum Schweinsbraten zugeben.
    • Die Apfel-Portweinsauce durch ein Sieb gießen und die Wirsingbällchen damit bedecken. Die Wirsingbällchen bei 175°C Heißluft für 20 Minuten garen.
  2. Maronen/Apfel Topping:

    • Die grob gekrümelten Maronenstücke und Dörrapfelstücke in dem Rapsöl anschwenken.
    • Die Maroni und Äpfel mit dem Toffee-Topping glasieren.
  3. Kartoffel-Kürbiskern Knusper

    • Kroketten Masse aus dem Kroketten Pulver, Wasser und Kürbiskernöl zubereiten.
    • Die dünnen langen aufgespritzten Walzen in einem Gemisch aus Kürbiskernen und Pankomehl panieren. Wie gewohnt frittieren.
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü