Menu
Punkte

Zutaten

+

Krautroulade:

Röstgemüse:

  • Karotten 500.0 g
  • Gelbe Rüben 500.0 g
  • Olivenöl extra Virgin 50.0 ml
  • Salz

Zwiebelpüree

Sauce:

  • Knorr Saft zum Schweinsbraten 2.0 l
  • Nusslikör 50.0 ml

Garnitur:

  • Walnüsse 50.0 g
  • Erbsensprossen 30.0 g

Zubereitung

  1. Krautroulade:

    • Von den Wirsingblätter den Strunk entfernen, in Salzwasser blanchieren
    • Die gewürfelte Zwiebel in Pflanzenöl anschwitzen, mit dem Semmelbrösel unter das aufgetaute Raw NoMince heben
    • Die Basis mit Knorr Primerba Knoblauch, Gartenkräuter, geräucherte Paprika und grob gehackten Walnüssen abschmecken, die Wirsingblätter damit befüllen
    • 1/3 von dem Saft zum Schweinsbraten in einen Gastronorm Behälter füllen, die Roulade darauf platzieren, bei 180°C zugedeckt für 25-30 Minuten garen.
  2. Röstgemüse:

    • Die Karotten und gelbe Rüben in die gewünschte Form schneiden, mit Salz und Olivenöl marinieren
    • Bei 190°C im Ofen fertig backen
  3. Zwiebelpüree

    • Die Knorr Röstzwiebel unter das warme Kartoffelpüree heben, ziehen lassen
  4. Sauce:

    • Knorr Saft zum Schweinsbraten im heißem Wasser auflösen
    • Mit dem Nusslikör abschmecken
  5. Garnitur:

    • Die Rouladen mit Saft zum Schweinsbraten, gerösteten Walnüssen und Erbsensprossen servieren
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü