Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

+

Sous Vide Entenmagen:

  • Entenmagen 500.0 g
  • Phase Professional wie Butter zu verwenden 80.0 ml
  • Rosmarin, frisch 10.0 g
  • Salz

Feigenjam:

  • Olivenöl 40.0 ml
  • Rote Zwiebel 100.0
  • Feigen, frisch 400.0 g
  • Feigen, getrocknet 200.0 g
  • Essig, Balsamico 80.0 ml

Kartoffelbrot:

  • Mehl glatt 500.0 g
  • Germ 7.0 g
  • Wasser 500.0 ml
  • Salz

Anrichten:

  • Manouri Schafskäse 150.0 g
  • Feigen, frisch 5.0 g
  • Thymianzweig 3.0 g
  • Minze, frisch 10.0 ml
  1. Sous Vide Entenmagen:

    • Die Entenmagen waschen, halbieren und salzen.
    • Mit Knorr Primerba Knoblauch, Phase wie Butter zu verwenden und Rosamarin vakuumieren und auf 85°C 16 Stunden Sous -Vide garen.
  2. Feigenjam:

    • In Olivenöl die fein geschnittene Rote Zwiebeln langsam ansautieren.
    • Die frische Feigen vierteln, die getrockneten fein aufschneiden und auf niedrigen Stufe mit der Zwiebel für 15 Minuten kochen, mehrmals umrühren.
    • Balsamicoessig und Carte Dor Dessert Topping Toffe zugeben und für weitere 15 Min kochen bis die Konsistenz wie eine dicke Marmelade aussieht.
    • Mit Salz abschmecken.
  3. Kartoffelbrot:

    • Alle Zutaten zusammenmischen und mit dem Wasser zu einem glatten Teig kneten.
    • Den Teig gehen lassen, wieder zusammenkneten und in einem Brotkorb ein zweites mal gehen lassen.
    • Den Teig auf ein Backblech stürzen und bei 220°C für 30 Minuten backen.
    • Die Temperatur auf 190°C zurückdrehen und in 15 Minuten fertigbacken.
    • Ausdampfen lassen, in Scheiben schneiden und die Scheiben beidseitig goldbraun anrösten
  4. Anrichten:

    • Die Kartoffelbrotscheiben mit dem Feigen Jam bestreichen.
    • Die Entenmagen und Feigen in Scheiben schneiden.
    • Mit Manouri und Kräutern garnieren.