Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Fisch ahoi! Poké Bowls & Ceviche

Fisch ist nach wie vor angesagter als Fleisch und liegt auch 2018 voll im Trend.  Aufwind bekommt er mit zwei Foodtrends, bei denen er roh und halbroh serviert wird und mit echten Superfood-Eigenschaften punktet:

  • In den hawaiianischen Poké Bowls wird roher Fisch – traditionell Gelbflossen-Thunfisch – mariniert und als Topping eingesetzt.
  • Auch im angesagten Ceviche aus der Hochandenküche wird weißfleischiger Fisch roh in Zitronensaft mariniert. So denaturiert das Eiweiß und er wird leicht gegart.

Kunterbunter Klassiker ruckzuck kreiert

Der lauwarme Gemüsesalat hat sich zu einem Favorit der indonesischen Küche entwickelt. "Gado Gado" bedeutet "Durcheinander" und begeistert mit einer bunten Mischung aus köstlichen Zutaten, crunchigem Topping und cremigem Erdnussdressing.

Zum Rezept: Gado Gado Buddha Bowl

Super Mood Food | Rezept Gado Gado Buddha Bowl

00:00

Das neue Frühstück: Breakfast-Bowls zum Brinner

Frühstück den ganzen Tag: „The New Breakfast“ zählt zu den großen Foodtrends 2018. Breakfast und Dinner verschmelzen zum neuen Brinner, das mit vielen internationalen Einflüssen für Abwechslung sorgt.

Zum Beispiel mit den herzhaften Breakfast-Bowls:  Schon zum Frühstück wird eine Salat-Bowl oder eine Bowl mit pochiertem Ei serviert. Dazu passen pikante Konfitüren oder scharfe Komponenten wie eine Habanero-Marmelade.

 

 

 

 „Leaf to root“ ist das neue „nose to tail“

Das heißt: auch Gemüse soll, wenn möglich, komplett verwertet und verzehrt werden. Mit etwas Hintergrundwissen und den passenden Ideen lassen sich die essbaren Blätter und Abschnitte von Möhren, Radieschen, Fenchel & Co. hervorragend in Bowls einsetzen.

Zum Rezept: Perlhuhn mit gebratenen Schwarzwurzeln

Gemüse in Form gebracht

Eine tolle Präsentation ist bei Bowls das A und O. Oft sehen schon verschiedene Farben nebeneinander toll aus, aber auch verschiedene Formen lassen sich sehr kreativ kombinieren. So kann z.B. Gemüse in dünnen Stiften, als Spiralen oder als hauchdünne Röllchen arrangiert werden. Pürees und Cremes lassen sich mit einem Sahnespender sehr dekorativ auf die Bowls dressieren.