Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Fünf Tipps, die deine Gäste staunen lassen

 

Köstlich in Szene gesetzt

Dass das Auge mit isst und ein schön angerichtetes Essen den Appetit gleich noch mehr anregt, wissen wir ja alle. Darüber hinaus freut sich der Gast aber auch über eine außergewöhnliche, einfallsreiche Präsentation auf dem Teller. Sie symbolisiert Wertschätzung und hebt sich von anderen Angeboten ab.

FÜNF SERVIER-TIPPS, DIE GROSSE WIRKUNG ZEIGEN

1. Zweckentfremdet

Halte Ausschau nach Gegenständen und Materialien aus der Küche oder dem Thekenbereich, die eigentlich für etwas anderes gedacht sind, aber deinem Essen gut stehen könnten.

2. Einfach mal anders

Außergewöhnlich, statt gewöhnt! Präsentiere dein Spargel-Fleischgericht doch einfach mal im Glas und reiche die Sauce als Dip dazu.

3. Teste die Reste

Verwende Second Cuts von Kräutern oder Gemüse als Deko am Tellerrand oder Topping.

4. Farbsättigung

Spiele schon bei der Zubereitung mit den Farben des Essens. Mal alles aus einer Farbfamilie, mal komplementäre  Farben wie Rot und grün kombiniert und dann mal ein Kunterbunt-Mix.

5. Mustergültig

Schaffe auf dem Teller Strukturen und Muster, indem du die Zutaten stapelst, rollst oder vielleicht sogar flechtest.