Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Von 14. bis 20. Oktober hat die Initiative „United Against Waste“, deren Gründungsmitglied Unilever ist, in Österreich anlässlich des Welternährungstages (16.10.) breitenwirksam und sehr erfolgreich mit einer Aktionswoche auf das Thema Lebensmittelabfallvermeidung in der Gemeinschaftsverpflegung aufmerksam gemacht.

Beim Auftaktpressegespräch am 11. Oktober im A1 Headquarters in Wien war neben dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie anderen Speakern auch Geschäftsführer Axel Schwarzmayr von Unilever Food Solutions Austria am Podium vertreten. Vier weitere Pressegespräche in Wien, Salzburg, Graz und Tirol mit Beteiligung zahlreicher Großküchenpartner fanden rund um den Welternährungstag statt.

Über 150 Großküchenstandorte in ganz Österreich haben sich an der Aktionswoche beteiligt und mittels Roll-Ups, Slideshows, Plakaten, Flyern, Buffet- und Tischaufstellern ihre Gäste, MitarbeiterInnen und PatientInnen für das Thema Lebensmittelabfallvermeidung sensibilisiert.

Ein Foto-Gewinnspiel animierte Kundinnen und Kunden zu zeigen, dass sie selbst nix übrig für Verschwendung haben und Fotos von leergegessenen Tellern oder kreative Restlideen zu teilen.

Weitere Informationen gibt es unter www.united-against-waste.at

KickOff Pressegespräch im A1 Headquarters in Wien (2)

Programmm „Moneytor“ von United Against Waste (3)

Sodexo-Team mit Ulli Sima Stadträtin Wien bei der Plakettenverleihung (4)

Hier gibt es einige Impressionen zur Aktionswoche und Links zu einer Auswahl an Medienberichten:

Infomaterial zum Thema Lebensmittelabfallvermeidung (5)

Copyrights:
Header und Bild 2: © Daniel Hinterramskogler
Bilder 3 und 4: © United Against Waste / Daniel Auer
Bild 5: © United Against Waste / Oss