Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Durch Covid-19 haben sich zum einen die Regelungen, zum anderen aber auch die Bedürfnisse deiner Gäste stark verändert: Buffets sind nicht erlaubt, Abstände müssen eingehalten werden und deine Gäste wünschen sich Distanz und Sicherheit. Wir zeigen dir anhand von Beispielen und Rezeptideen, wie du deinen Room Service und dein Snacking-Angebot auf die aktuelle Situation anpassen kannst.

Room Service und Hotel-Kiosk als Alternative

Gerade bei zurückhaltenden Gästen stellt der Zimmerservice eine optimale Option dar, diese zu verpflegen und gleichzeitig auch deinen Speisesaal zu entlasten. Kreativ aufbereitet verwandelt sich so das Hotelzimmer in einen kleinen, individuellen Gourmet-Tempel – egal, ob Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder einfach zwischendurch.

Ein kleiner Kiosk an der Rezeption bietet dir zudem die Möglichkeit, deinen Gästen ein 24 Stunden-Angebot anzubieten und hilft ihnen, sich zu verpflegen, wann sie wollen. Besonders geeignet sind hier Getränke, Sandwiches oder Nachspeisen, die gut vorab zubereitet werden können und nicht sofort verzehrt werden müssen.

Snacking to go - ein Erlebnis für deine Gäste

Jetzt wo die Gäste wieder an Ferien denken, bereite ihnen mit einem tollen Ausflugsangebot eine Freude. Mit einem Picknick Angebot oder einem Rucksack voller regionaler und lokaler Spezialitäten kannst du sie überraschen. Ein Ausflug ins Grüne, an den See oder in die Berge ist genau die richtige Erholung nach diesen speziellen Zeiten und bietet dir eine Plattform für Zusatzverkäufe.

Achte beim Zusammenstellen des Angebots auf Regionalität und heute immer wichtiger die passende ökologische Verpackung. Hier eignet sich zum Beispiel ein Pfandsystem für deinen Korb oder wiederverwendbares Geschirr und Schalen. Das Zurückbringen des Abfalles ist heutzutage selbstverständlich geworden.