Menu
Punkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

1. Stelle eine Speisekarte zusammen, die sich gut für die Lieferung eignet

Es gibt nichts Schlimmeres, als 30 Minuten auf verwelkten Salat, durchnässtes Brathähnchen oder kalten Reis zu warten.

Vermeide die Enttäuschung deiner Kunden, indem du ihnen Gerichte anbietest, die sich gut transportieren lassen, wie diesen leicht transportierbaren Pasta-Salat mit feinem Gemüse.

2. Nutze appetitanregende Fotos

Wecke die Aufmerksamkeit der Kunden mit gut beleuchteten Lebensmittelfotografien mit einfachen Hintergründen, die deine Gerichte hervorheben.

Bearbeite sie professionell, aber stelle sicher, dass die Fotos immer noch dem entsprechen, was der Kunde bekommt.

 

3. Nutze die richtige Verpackung

Der erste Eindruck zählt, daher ist es entscheidend, dass deine Lebensmittel in einer hochwertigen Verpackung geliefert werden, die auslaufsicher und leicht zu öffnen ist und die eine gute Präsentation der Lebensmittel während der Lieferung gewährleistet.

Und vergiss nicht, dein Logo auf der Verpackung anzubringen oder mit deinem Logo bedruckte Servietten beizufügen, um deine Marke zu fördern!

4. Prompt und pünktlich liefern

Deine Kunden werden selbst ein gutes Wort für dich einlegen, wenn sie mit deinem Essen und deinem Service zufrieden sind. Mit einer organisierten Küche kannst du die frischesten Lebensmittel pünktlich an die Fahrer übergeben, so dass die Kunden wieder bei dir bestellen wollen.

Reduziere die Zubereitungszeit und maximiere den Geschmack mit UFS-Produkten wie Knorr Demiglace Braune Grundsauce.