Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Den Vor- und Nachteilen von Saisonarbeit auf der Spur

Wenn die Tage kürzer werden und der erste Schnee fällt, beginnt in den Wintersportorten die Hochsaison. In dieser Zeit werden in den Bergregionen nicht nur vermehrt Skilehrer, Wander- oder Bergführer gebraucht, auch Hotels und Pensionen suchen sich für die kalten Monate Verstärkung.

 

Vorteile der Saisonarbeit

  • Großzügiges Trinkgeld
  • Traumhafte Kulisse und Vergünstigungen bei den Wintersport- und Wellnessmöglichkeiten vor Ort
  • Karrierechancen, denn Mitarbeiter haben die Gelegenheit internationale Kontakte zu knüpfen und Arbeitserfahrungen im Ausland zu sammeln
  • Stresssituationen erfolgreich meistern
  • Zeit bis zur nächsten Anstellung überbrücken

 

Nachteile der Saisonarbeit

  • Mitarbeiter brauchen hohe Flexibilität und Stressresistenz
  • Arbeitszeiten, wenn andere Leute frei haben
  • Arbeiten unter verschärften Wetterbedingungen
  • Kurze Arbeitsverträge

Interview zum Thema Saisonarbeit

Werner Mantler, Küchenchef in der Rud-Alpe in Lech am Arlberg

 

Worin liegen die Herausforderungen für die Küche?

Stressig ist insbesondere der Saisonanfang. Das neue Personal muss schnell in Alltagsprozesse eingeführt werden und dabei die Küchenplanung auf den großen Ansturm vorbereitet werden. Man hat nicht lange Zeit, sich als Team kennenzulernen. Oft kommen aber bekannte Gesichter wieder, das vereinfacht natürlich die Prozesse.

 

Welche Vorteile bietet speziell die Rud-Alpe Saisonarbeitern aus der Gastro?

Wir bieten eine interessante und vielfältige Arbeit in einem renommierten Betrieb. Außerdem bekommen alle unsere Mitarbeiter einen Skipass für das Skigebiet Arlberg. Unser Personal sammelt so nicht nur neue Erfahrungen in der Branche, sondern kann auch die eigene Freizeit sehr individuell gestalten. Außerdem bieten wir eine Kooperation mit unserer Partnergemeinde Sylt an. Qualifizierte Mitarbeiter können dadurch in renommierten aber völlig unterschiedlichen Betrieben in beiden Gemeinden Erfahrungen sammeln.  

 

Rud-Alpe, Lech am Arlberg
Tannberg 185
6764 Lech
www.rud-alpe.at

Sie möchten keine spannende Geschichte mehr verpassen? Dann abonnieren Sie noch heute unseren Newsletter.

Jetzt Newsletter bestellen