Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

„Eat the Ball“ Foodstylist Harry Albel gewährt exklusive Einblicke in seine Rezepte und verrät was ein richtig gutes Brot ausmacht

GESUNDE BURGER & SANDWICHES

GESUNDE BURGER & SANDWICHES

Harry Albel - Eat the Ball ® Foodstylist

Burger & Sandwiches 2.0: Statt ungesundem Fastfood gibt's Humus-Burger mit Petersilie, Paprika und Gartenkresse. Außerdem: Sandwiches mit Lachs-Sashimi, Wasabi-Mayo und Black Onion Seed. 

Eat the Ball ist die Hülle für eine neue Brot-Technologie und das in Form von Sportbällen.

 

 

Ein kreativer Kopf mit einer Prise kulinarischer Verrücktheit. Das trifft bei „Eat the Ball“ Food Designer Harry Albel den Nagel sprichwörtlich auf den Kopf. Der Genuss-Junkie hat in seiner langen Karriere als Patissier, Sous Chef und Food Designer die Welt bereist und die besten Geschmäcker, verrücktesten Flavour Pairings und exklusivsten Produkte kennengelernt.

Geschmack ist nicht gleich Genuss

Herzblut für Kochen und Genuss ist für Harry Albel mehr als nur ein Leitsatz: „Kochen & Essen ist eines der schönsten und zugleich essentiellen Dinge auf dieser Welt. Wenn man damit auch noch Spaß hat, ist das ein wunderbares Erlebnis.“ Und genau das macht die Kreationen von Harry Albel so einzigartig. Seine Liebe zu den Produkten, seine Affinität zu neuen Food-Trends und sein Experimentiergeist rund um das Spiel der Konsistenzen, Aromen und nachhaltigen Lebensmitteln sind sein kulinarisches Lebenselixier.

Harry, was macht ein richtig gutes Brot aus?

Gutes Brot braucht neben hochwertigen und natürlichen Zutaten Zeit, um gebacken zu werden. „Eat the Ball“ wird in drei Garphasen hergestellt, bei denen der Teig mehrfach Zeit zu gehen hat. Dieser entschleunigte Backprozess führt zu einer besonders fluffigen Krume. Ein ausschlaggebendes Qualitätsmerkmal ist auch der Geruch von Brot. Am aromatischen Geruch von „Eat the Ball“ erkennt man bereits die hohe Qualität des Produkts. Das Brot von „Eat the Ball“ ist vielseitig einsetzbar – es eignet sich perfekt für süße als auch für pikante Gerichte. Aus diesem Grund liebt Harry das Produkt und kreiert laufend neue Rezepte für das Brot der Generation 2.0.

 

Hellmann’s ist fester Bestandteil der „Eat the Ball“- Kreationen

Die Hellmann’s Saucen sind einfach top Produkte. Sie eignen sich hervorragend in der Rezeptgestaltung mit Eat the Ball, so dass ich das Saucen-Trio nicht mehr missen möchte.
Mit dem fruchtigen Ketchup, der cremigen Mayonnaise und der würzigen Senfsauce ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sie können mit ein paar einfachen Handgriffen vielfältig eingesetzt werden. So dienen sie als Basis aber auch als Zutat für diverse Saucenvariation und verleihen den Speisen einen geschmacklichen Kick! Auch das amerikanische Image der Produkte passt perfekt zu unseren Eat the Ball.“

 

Und so schauen seine Leckerbissen dann fertig aus:

 

 

Weitere Informationen zu Eat the Ball finden Sie unter www.eattheball.com

Sie suchen noch die passende Quetschflasche?

Sie suchen noch die passende Quetschflasche?

Mit dem Treueprogramm von Unilever Food Solutions sammeln Sie Treuepunkte und sichern sich tolle Prämien für Ihre Profi-Küche.

Jetzt beim Treueprogramm anmelden!